Sommerakademie Architektur

"Unsere Sommerakademie Architektur macht Architektur und Städtebau an konkreten Beispielen erlebbar. Sie ist ein Ideenlabor für junge Menschen mit Visionen. Und Inspiration für alle, die daran mitwirken, die Potenziale Ludwigshafens nach außen zutragen."

Ernst Merkel, Vorstand der
GAG Ludwigshafen

Termine

Einführung:
20. Juni 2017 (Vormittag)

Workshops:
21.+ 22. Juni 2017 (ganztägig)

Ergebnispräsentation:
23. Juni 2017 (Vormittag)

Ein Projekt der:


Logo GAG

Unsere Sponsoren:


Logo GAG sparkasse-vorderpfalz basf-wohnen-und-bauen reischgruppe caparol VR Bank

6. Sommerakademie Architektur -
Sechs kreative Ideen für den Theaterplatz

Grüne Landschaften zum Entspannen. Bäume und Objekte, die Schatten spenden. Wasser- und Sandflächen zum Spielen. Begehbare Elemente, die Jung und Alt zu Bewegung einladen. Eine offene Bühne für Theater, Film und Public Viewing. Sichtachsen in die Stadt und zum Pfalzbau. Ideen wie diese finden sich in den sechs "Visionen eines Raumes", die die Studierenden der Hochschule Heidelberg, Kaiserslautern und Mainz bei der 6. Sommerakademie Architektur der GAG Ludwigshafen am Beispiel des Ludwigshafener Theaterplatzes erarbeiteten. Neben diesen Konzepten entstand eine Performance, die sichtbar macht, welche belebende Wirkung bereits die Anwesenheit von mehr Menschen auf einem Platz hat.

Sechs Visionen für einen (er)lebenswerten Theaterplatz:

Der Film zur Sommerakademie Architektur 2017


Gemischte Gruppen, lebendiger Austausch

Erstmals bei einer Sommerakademie der GAG arbeiteten die Studierenden in gemischten Gruppen. Dieser Ansatz intensivierte den kreativen Prozess in die verschiedenen Workshops. Zusätzliche inspirierende Akzente setzten in diesem Jahr die beiden Gäste des renommierten dänischen Architekturbüros 3XN. Der Gastvortrag von Torben Østergaard am Eröffnungsabend verdeutlichte, wie und warum eine ansprechende Gestaltung von Gebäuden und Plätzen unser Verhalten beeinflusst. Die Psychologin Mille Sylvest teilte ergänzend bei den Workshops ihr Wissen mit den Studierenden


Was ist Verhaltensarchitektur?

Der Architekt Torben Østergaard studierte in Aarhus und arbeitet für das 1986 gegründete dänische Architekturbüro 3XN.

Er verantwortet internationale Projekte wie zum Beispiel aktuell den Neubau der Dualen Hochschule in Stuttgart.

Das vielfach ausgezeichnete Architekturbüro 3XN entwirft und realisiert vor allem Bildungs-, Unternehmens- und Kulturgebäude. Dabei arbeitet das Büro mit Erkenntnissen der Verhaltensarchitektur mit dem Ziel, positive Wohn-, Lern- und Arbeitsumgebungen zu schaffen.

Torben Østergaard hat uns sechs Fragen zur Verhaltensarchitektur beantwortet.

Zum Interview

Torben Østergaard

Torben Østergaard


Für Newcomer: Sommerakademie Architektur – was ist das eigentlich?

Ludwigshafen als Stadt neu entdecken. Die Faszination von Architektur und Städtebau erspüren. Interessante Architektur wahrnehmen. Städtische Räume erleben. Visionen der Stadt von morgen durchdenken. Das hat sich die Sommerakademie Architektur der GAG Ludwigshafen auf die Fahne geschrieben. Seit 2012. Inzwischen zum sechsten Mal.

Mit dabei: Architektur Studierende mehrerer Hochschulen mit ihren Dozenten. Experten aus Stadtentwicklung und Stadtplanung, Architektur, Kunst und Sozialwissenschaften. Und natürlich Fachleute aus der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Zum Nachlesen: Das Buch zur Sommerakademie Architektur. Jedes Jahr neu. Mit Zusammenfassungen der Arbeitsergebnisse und vielen zusätzlichen Informationen zum jeweiligen Thema. Illustriert mit Fotos, Zeichnungen und Skizzen. Zum Nachlesen und als Inspiration für Stadtspaziergänge, Führungen und vieles mehr. Zum Buch der Sommerakademie 2015

Schirmherrin:
Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse

Veranstalter:
GAG Ludwigshafen

Verantwortliche Projektleiterin:
Sonja Müller-Zaman, Bereichsleiterin Projektentwicklung, Immobilien und WEG-Verwaltung